Mutter sucht zwanglosen Sex

Peppa, 25, Lahr/Schwarzwald: Mutter sucht zwanglosen Sex

Hey! Mich hat das Schicksal ja so dermaßen in den Arsch gefickt, so stark wie ich es mir nie hätte träumen lassen.
Von einem rattenscharfen Partygirl bin ich zu einer stubenhockenden Mutter mutiert. Und ich selbst war natürlich nicht ganz unschuldig an dieser vertrackten Misere.
Einmal nicht aufgepasst und schon war es passiert. Wenigstens war es ein guter Fick, aber dennoch würde ich im im Nachhinein auf ihn verzichten.

Es ist für ein lebhaftes Wesen, für eine lebenshungrige blonde Schnecke, wie mich total schwierig dauernd mit dem Arsch in der Bude zu hocken und Trübsal zu blasen. Ja mein Kind entschädigt mich für viel, aber dennoch bin ich noch zu jung um auf so viele geile Dinge im Leben zu verzichten. Ich komme nicht mal mal mehr regelmäßig zum Sport und spüre schon wie mein Hintern vom vielen Rumsitzen immer fetter wird.
Aber keine Angst liebe potentielle Lover: Es ist noch alles in Form und wackelt und schwabbelt nichts – außer da wo es so sein soll.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich kann mir meine Sexpartner jetzt nicht mehr auf offener Straße aufreißen und bin nun wohl oder übel auf die Vorzüge des Internet angewiesen um mir einen Lover nach Hause zu komplimentieren.
Ich suche geile Verabredungen ohne emotionalen Ballast. Sprich: Wir vergnügen uns miteinander, trinken vielleicht ein oder zwei Gläschen, quatschen noch eine Runde nett miteinander und das war es dann auch. Mehr benötige ich gerade nicht. Auf Liebe und so einen Quatsch steht mir gerade wirklich nicht der Sinn. Aber wenn unsere Verabredung lustvoll und in jeglicher Hinsicht nett und befriedigend war, dann kann man das natürlich wiederholen. Solange es eben uns beiden Freude bereitet und ein gewisser Reiz in der Sache liegt. Eine gewachsene Sexbekanntschaft ist Gold wert und mir viel lieber als dauernd neue Stecher herchatten zu müssen.

Ach ja, auch wenn mich das Schicksal recht schmerzhaft in den Arsch gefickt hat, so bin ich dem entspannten Popobumsen doch recht zugetan 😉

In diesem Sinne, mach hinne, wir sehen uns bald wenn du dich nicht dämlich beim Anbandeln anstellst. Diesen sinnigen Text hat übrigens Viktoria geschrieben, falls dich mein Name überhaupt interessieren sollte. Ich werde dich auf meinen Namen ansprechen, falls wir uns persönlich sehen sollten und dann Gnade dir Gott…

Jetzt gratis Anmelden

0 Nachrichten für “Peppa, 25, Lahr/Schwarzwald: Mutter sucht zwanglosen SexNachricht auf Profil hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.